QSL Karte von der ISS – QSL card from ISS

ClaiK4MWYAEPRJs.jpg:large

Heute habe ich meine erste QSL Karte bekommen. Und dazu noch eine ganz besondere: Von der Internationalen Raumstation ISS. Diese kann man bekommen, wenn man erfolgreich eine APRS Nachricht zur ISS gesendet hat und diese repeated und auf der Erde wieder empfangen wurde. (2-Wege-QSO). Ich möchte hier kurz beschreiben, was man dafür tun muss. Today I received my very first QSL card. And even more a special one: From the International Space Station (ISS). It can be received for APRS message that was sucessfully repeated by the digipeater of the ISS. Here is a short description, what to do to receive such a QSL card.

1) Eine APRS Nachricht zur ISS senden – Send an APRS message to ISS

Cj-eBeOWYAAePAI.jpg:large

Wie das geht habe ich hier schon beschrieben. I described in an earlier post how to send an APRS message to the ISS. The text is just in German. Write a comment if you wish a translation.
2) Nachweis ausdrucken – Print evidence

Bildschirmfoto vom 2016-06-03 00-15-06

Wurde die Nachricht erfolgreich repeated so muss man einen Ausdruck der Rohdaten von http://aprs.fi und / oder http://ariss.net ausdrucken. Auf beiden Seiten verschwinden die Daten mit einiger Zeit, also am Besten direkt nach dem erfolgreichen Kontakt ausdrucken. Once the message was repeated by the ISS you need to print the raw data from http://aprs.fi or http://ariss.net for evidence. Also write down the exact date and time you worked with the ISS
3) QSL-Karte an den QSL Manager der ISS schicken – send QSL card to QSL manager of ISS

IMG_20160607_170338

Die Adressen und alle weiteren Informationen findet man auf www.ariss.org/qsl.cards.html. Auf der QSL Karte werden natürlich Daum und Uhrzeit in UTC vermerkt, sowie der Hinweis, dass es sich um eine APRS-Nachricht gehandelt an. Außerdem muss der Ausdruck der Rohdaten, ein adressierter Rückumschlag (S.A.S.E.), sowie 2 EUR oder 2 USD mit in den Umschlag. Das ganze dann an die o.g. Adresse schicken und dann geduldig abwarten. Bei mir hat es ca. 1 1/2 – 2 Wochen gedauert. The address and everything else you need to know can be found at www.ariss.org/qsl.cards.html. I sent my QSL card with date, time and APRS as QSO type to the QSL manager. I also added the printed raw data and a self addressed envelope (S.A.S.E.) and 2 USD and sent it to the adress mentioned on the ARISS-website. After about 2 weeks I received the card.
Vielen Dank an Christophe (F1MOJ) für die schnelle Bearbeitung.

Danke auch an Silvio (DO1SIL) von http://www.hamspirit.de für den Erfahrungsaustausch.

Many thanks to (F1MOJ) for the fast processing of my request.

Also many thanks to Silvio (DO1SIL) (http://www.hamspirit.de) for sharing his ideas and experience..

Leave a Reply

Your email address will not be published.