Conrad Adventskalender 2018 – Tag 5

Am 5. Tag unserer Adventsbastelei erwartet uns ein weiterer Widerstand mit dem Wert 10 kΩ. Dieser wird anstatt des 22 kΩ Widerstandes als Vorwiderstand für die LED eingesetzt. Diese leuchtet damit nun deutlich heller. Die Beschreibung enthält weitere Details zu dem Timer-IC und dessen Anschlüssen. Langsam lichtet sich also der Nebel um dieses Bauteil. Auch heute wird damit wieder ein Berührungsschalter gebaut, allerdings entscheidet nun der Zufall (genaugenommen die zufällige elektrische Ladung, die wir in uns tragen), ob die LED leuchtet oder nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es helfen kann, ein paar mal kurz die Füße auf dem Teppich zu bewegen, um einen anderen Schaltzustand zu erreichen. Ich habe gleich die Schaltung von gestern noch einmal aufgebaut und siehe da: Der Teppichtrick führt auch hier zu (etwas) zuverlässigeren Ergebnissen. Ich denke für ein Betreiben des ICs in einem “definierten” Zustand fehlen noch ein paar Bauteile, aber der Autor de Kalenders schafft es doch geschickt, diese Zeit mit interessanten Experimenten zu überbrücken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.